-Pythonwelt_Riesenschlangen_Echsen_Vogelspinnen-

Home
Reptilien-Notruf
Wichtig...
Fachfragen...
Lebensstationen
Erfahrungen...
Schlangen-Info
Tigerpython
Steppenwaran
Bildergalerie
Awards
Cartoon
Links
Über-mich...

Photographer

 

 
u-67

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

              

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Achtung...! Man sollte die Farbvarianten Albino,Grüner,Granit-Tigerpython etc. nur bei seriösen Züchtern erwerben,wo man in Erfahrung bringen kann wie alt die Zuchttiere sind.Da leider immer mehr Kreuzungen und Verpaarungen verschiedener Tiere auftreten und damit verbundene Krankheiten, Genfehler,etc. Die Tiere sind etwas teurer, aber das zahlt sich aus,durch längere Lebenserwartung.                                        

Mein Grüner Tiger wurde nicht älter als ein halbes Jahr ! Obwohl er äußerlich einen gesunden Eindruck gemacht hatte. Die Untersuchung der Schlange ergab, das sie an Herztod gestorben ist. Allein 2003 mir Bekannte Todesfälle von Albino-Tigerpython belaufen sich auf  8 Exemplare ! ! !  und davon einige ältere Tiere um die 5 Jahre. Bei manchen Tieren reicht der kleinste Stress um den Herztod auszulösen !

Soviel zu meinen Erfahrungen mit Farmnachzuchten aus USA. Abgesehen von dem hohen Preis was man dafür Bezahlt, und die kurze Freude die man an den Tieren hat, ist es eine Überlegung Wert, ob sich so eine Anschaffung lohnt....!!!!